Mobile Index

Googles Webmaster-Analyst Gary Illyes kündigte auf der Marketing-Konferenz Pubcon in Las Vegas an, das der Mobile Index zum neuen Haupt Index werden wird. Was bedeutet das nun für den einzelnen Webseitenbetreiber?

Google ändert seinen Haupt Index

Googles Webmaster-Analyst Gary Illyes kündigte auf der Marketing-Konferenz Pubcon in Las Vegas an, das der Mobile Index zum neuen Haupt Index werden wird. Was bedeutet das nun für den einzelnen Webseitenbetreiber?

Um Mobile SEO und responsive Design wird man zwangsläufig nicht herumkommen wenn man gute Rankings erzielen möchte oder sein aktuelles Ranking beibehalten will.

Der neue Algorithmus von Google wird in Zukunft prüfen, ob eine mobile Version einer Website vorliegt und dann erst die Desktop Variante abfragen. Wann es soweit ist will Google derzeit noch nicht verraten.

Der Desktop Index wird zwar noch erhalten bleiben, jedoch nicht mehr so häufig aktualisiert wie der Mobile Index. Google hat ja vor einiger Zeit das Accelerated Mobile Pages Project vorgestellt (zum AMP Artikel), bei dem die Ladezeiten der Websites noch deutlich verkürzt werden. Alle Anzeichen gehen in diese Richtung.




Google stellt seinen Webmastern ein hilfreiches Tool bereits direkt zur Verfügung: das Mobile-Friendly-Tool. Mit seiner Hilfe lässt sich herausfinden, wie der aktuelle Status einer Website ist und ob Handlungsbedarf besteht.

Tags :

Kommentare

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.